Unter der Leitung von H.R.V. Jugendreferent Roland Görisch und Lukas Fecher (FSJ) fuhren 15 Jugendliche Ringer und Ringerinnen vom 2.8.-15.8.2010 ins Actioncamp nach Kössen (Österreich).

 

Hier wurde täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr ein Programm geboten. Gipfeltouren mit Lukas, Canyoning, Rafting, Floßbau, Kajaken, Hochseilgarten, Klippenspringen, Mountainbike touren (bis 40km), Sommerrodelbahn, Rasenspiele, Freeclimbing, Cola Kisten klettern (Yannik Ott stapelte 20 Kisten), und, und ….. Die Tage wurden dann mit In,- und Outdoor-Spielen wie, Takeshi Castle, Casinoabend, Tunten und Machoabend, Schlag den Teamer, Herzblatt, Kössen sucht den Superstar u.a. beendet.Resümee: für die jungen H.R.V. Athleten war es Fun und Teambuilding pur.

Casino Haie (Simon, Kevin,Adi)

Hessische Tunten vor ihrem Auftritt

Marc Bonert auf dem Walchsee

vor dem Rugbyspiel

Hessenringer im Discofieber