„Das Grüne Band für vorbildliche Talentsuche und -förderung“ wird 2016 zum 30. Mal ausgeschrieben und an 50 Vereine aus allen Sportverbänden verliehen.

Die Eckdaten:

 

  1. Die Vereine bewerben sich bei ihrem Spitzenverband, die Ringervereine also beim Deutschen Ringerbund e.V. bis spätestens 31. März 2016, am besten direkt beim Jugendreferenten Klaus Blank.
  2. Der DRB-Jugendausschuss sichtet die eingegangenen Bewerbungen und leitet daraus einen qualifizierten Dreier-Vorschlag zur Auszeichnung an den DOSB weiter.
  3. Aus allen Sportarten werden jährlich insgesamt 50 Vereine ausgezeichnet.
  4. Die Jury aus DOSB und Commerzbank wählt aus diesem Vorschlag i.d.R. einen (im Ausnahmefall auch einmal zwei) Ringerverein zur Auszeichnung aus.
  5. Die Auszeichnung durch den DOSB / die Commerzbank erfolgt dann im Herbst 2016 im Rahmen einer „Deutschlandtour.

Die Auszeichnung ist mit einer Förderprämie von 5.000,00 € verbunden.

Im letzten Jahr wurde von den Ringervereinen die WKG Weitenau-Wieslet ausgezeichnet.

Alle Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen zum Wettbewerb findet man unter www.dasgrueneband.com

Für evt. Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss (Eingang beim DRB) ist der 31. März 2016!!!

Klaus Blank

DRB-Jugendreferent